Mittwoch, 29. Januar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Energiewende weltweit: Deutschland nur noch auf Platz 17

Energiewende weltweit: Deutschland nur noch auf Platz 17

27.03.2019 | Energienachrichten

Laut Energy Transition Index (ETI) 2019 des Weltwirtschaftsforums liegt Deutschland mit einem aktuellen ETI-Wert von 64,9 Prozent momentan nur noch auf Rang 17 im globalen Energiewende-Vergleich. Bestplatziert ist Schweden, knapp vor der Schweiz und Norwegen. Auch Österreich liegt mit Rang sechs im Ranking weit vor der Bundesrepublik.

Negativ wirken sich auf die Platzierung Deutschlands sowohl das hohe nationale Energiepreisniveau als auch die erheblichen CO2-Emissionen aus. Faktoren wie die hiesige Luftqualität und Energieeffizienz werden hingegen gelobt. Nach Ansicht der Studienautoren besteht die größte Herausforderung für die Energiewende in Deutschland darin, ein etabliertes Energiesystem auf Basis fossiler Brennstoffe umzuformen. Das belegt auch folgender Wert: In der Kategorie Energiesystemstruktur liegt die Bundesrepublik im globalen Ländervergleich nur auf Platz 111 von 115.

Insgesamt deuten die ETI-Zahlen auf eine in den vergangenen fünf Jahren stagnierende globale Energiewende mit wenigen bis gar keinen Fortschritten hin. Das mangelnde Tempo sei alarmierend, so die Autoren, gerade vor dem Hintergrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, denen zufolge nur noch wenig Zeit bleibt, das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens zu realisieren.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz


Ähnliche Energienachrichten