Mein Konto | Dienstag, 17. September 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Neue KfW-Förderung zur Energieeffizienz in Unternehmen

03.01.2019
Neue KfW-Förderung zur Energieeffizienz in Unternehmen

Die bundeseigene Förderbank KfW startet zum Jahresbeginn 2019 ein neues Programm zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energien in Unternehmen. Das Förderangebot "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" umfasst zinsgünstige Kredite und Tilgungszuschüsse aus Bundesmitteln.

Gefördert werden vier Arten von Maßnahmen:

1. Hocheffiziente Querschnittstechnologien, beispielsweise Druckluftanlagen, elektrische Motoren und Antriebe, Pumpen oder Ventilatoren.

2. Bereitstellung von Prozesswärme aus erneuerbaren Energien, zum Beispiel durch Solarkollektoranlagen, Biomasseanlagen oder Wärmepumpen.

3. Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Sensorik und Energiemanagement-Software.

4. Energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen.

Der maximale Kreditrahmen beträgt in der Regel 25 Millionen Euro bei einer Höchstlaufzeit von 20 Jahren. Die Höhe des an den Kredit gebundenen Tilgungszuschusses beläuft sich je nach Maßnahme auf bis zu 45 Prozent der förderfähigen Kosten. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten zusätzlich einen Bonus von zehn Prozent. Alternativ zum Kredit mit Tilgungszuschuss können Unternehmen für ihre Vorhaben einen reinen Investitionszuschuss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen.

Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe, zum Hintergrund der Förderung: "Deutschland zählt unter den G20-Staaten und in der EU zwar zu den Ländern mit der höchsten Energieeffizienz. Das Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum, zunehmender Verkehr und veränderte Lebens- und Konsumgewohnheiten kompensieren aber die erzielten Effizienzgewinne zu einem großen Teil. Um unsere nationalen Klimaziele erreichen zu können, bedarf es noch größerer Anstrengungen zur Absenkung des absoluten Energieverbrauchs. Mit unserem neuen Förderangebot geben wir der deutschen Wirtschaft ein attraktives und wirkungsvolles Finanzierungsinstrument an die Hand, um die anstehenden Investitionen zu schultern."

Günstige Energie für Unternehmen - alles zum Thema Gewerbestrom.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

11.09.2019
Tausende Unternehmen aus Deutschland haben für 2020 eine Befreiung von der EEG-Umlage beantragt. Weil der staatlich...
03.09.2019
Vor genau 20 Jahren, am 1. September 1999, ist das Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Wärme in Kraft ge...
02.09.2019
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat angekündigt, sich im Klimakabinett für Entlastungen - insbesonder...
29.08.2019
Langfristige Lieferverträge für grünen Strom aus Wind und Sonne - sogenannte Corporate Green Power Purcha...
16.08.2019
Rund drei Viertel der Hauseigentümer in Deutschland, die ihre Immobilie modernisieren, tun dies, um den eigenen Ene...
05.08.2019
Die Landesregierung Bayerns hat ihre Photovoltaik-Förderung zum 1. August 2019 erweitert. Ab sofort werden mit PV-A...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom