Montag, 18. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Kattowitz: Staatengemeinschaft beschließt Regelwerk für Klimaschutz

Kattowitz: Staatengemeinschaft beschließt Regelwerk für Klimaschutz

17.12.2018 | Energienachrichten

Drei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen haben im polnischen Kattowitz knapp 200 Staaten ein gemeinsames Regelwerk für dessen praktische Umsetzung beschlossen. Ziel des Weltklimavertrags ist die Begrenzung der Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius. Dafür muss der globale Ausstoß von Treibhausgasen in den kommenden Jahrzehnten drastisch reduziert werden.

Nach einer gut zweiwöchigen Verhandlungszeit einigte sich die Staatengemeinschaft in Kattowitz mit einem Tag Verspätung auf das Abschlussdokument. Es umfasst unter anderem Transparenzregeln und Standards zur CO2-Erfassung, die die Klimaschutz-Bemühungen alller Nationen vergleichbar machen sollen.

Die Einigung sieht zudem vor, dass die Industriestaaten ihre Finanzhilfen zur Unterstützung ärmerer Länder im Kampf gegen den Klimawandel ab sofort belegen müssen. Darüber hinaus werden die klimabedingten Schäden und Verluste künftig in regelmäßigen Bestandsaufnahmen beziffert und erfasst.

Im Abschlussdokument wird ausdrücklich auch die Forderung des Weltklimarates anerkannt, verstärkte Anstrengungen zum Erreichen des 1,5-Grad-Ziels zu unternehmen. Zwar sollen zu diesem Zweck bis 2020 aktualisierte Klimaziele vorgelegt werden, ein Bekenntnis, die Ziele deutlich zu erhöhen, wie es Klimaschutzorganisationen fordern, findet sich im Text jedoch nicht.

Die nächste Weltklimakonferenz findet in etwa einem Jahr in Chile statt.


© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz