Freitag, 29. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Energiepreise verursachen höchste Inflationsrate seit zehn Jahren

Energiepreise verursachen höchste Inflationsrate seit zehn Jahren

14.11.2018 | Energienachrichten

Im Oktober 2018 hat die Inflation in Deutschland ein Zehn-Jahres-Hoch erreicht. Wie das Statistische Bundesamt am gestrigen Dienstag mitgeteilt hat, liegt die Hauptursache für diese Entwicklung bei den gestiegenen Energiepreisen.

Insgesamt lagen die Verbraucherpreise im Oktober um 2,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die Wiesbadener Behörde meldet. Eine höhere Jahresteuerungsrate hatte es zuletzt im September 2008 mit einem damaligen Inflationswert von 2,8 Prozent gegeben. Auch gegenüber dem Vormonat sind die Verbraucherpreise gestiegen - um 0,2 Prozent.

Die Energiepreise sind im Vergleich zum Oktober des Vorjahres um 8,9 Prozent und damit drastisch angestiegen. Vor allem leichtes Heizöl (+ 40 Prozent) und Kraftstoffe (+ 15 Prozent) verteuerten sich deutlich. Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich demgegenüber nur um 1,9 Prozent.


© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Stromspeicher Rechner

Ähnliche Energienachrichten