Montag, 18. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Forscher entwickeln effizientere Ladestationen für E-Autos

Forscher entwickeln effizientere Ladestationen für E-Autos

30.10.2018 | Energienachrichten

Wie das österreichische Online-Magazin oekonews.at aktuell berichtet, haben Forscher der North Carolina State University neuartige Schnellladestationen für E-Autos entwickelt, die rund zehnmal kleiner sind als bisherige Systeme, energieeffizienter und schneller arbeiten und mehrere Fahrzeuge gleichzeitig laden können. Die neue Technologie wird als Mittelspannungs-Schnellladestation (MVFC) bezeichnet.

Die Forscher konnten die Ladestationen drastisch verkleinern, indem sie Halbleiterbausteine ​​mit großer Bandlücke verwendeten. Dadurch werden die Systeme gleichzeitig energieeffizienter. Derzeit haben die effizientesten gängigen Ladestationen einen Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent - mindestens sieben Prozent der Leistung gehen während des Ladevorgangs also durch Wärme verloren. In Testläufen erreichte der MVFC-Prototyp einen Wirkungsgrad von 97,5 Prozent, wodurch gegenüber herkömmlichen Systemen 4,5 Prozent der Leistung für den Ladevorgang gewonnen werden. Auf diese Weise können die Betriebskosten reduziert und der Umsatz erhöht werden, ohne dass Mehrkosten für die Nutzer entstehen.

Das Forscherteam entwickelt derzeit bereits eine MVFC-Station der nächsten Generation, die nochmals deutlich mehr Leistung liefern soll, außerdem mehr Fahrzeuge parallel und noch dazu schneller aufladen kann.


© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Stromanbieter Test