Dienstag, 02. Juni 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » 19 Metropolen der Welt verpflichten sich zu emissionsfreien Geb&au ...

19 Metropolen der Welt verpflichten sich zu emissionsfreien Gebäuden

07.09.2018 | Energienachrichten

19 Metropolen aus der ganzen Welt haben sich verpflichtet, ab dem Jahr 2030 nur noch CO2-neutrale Gebäude zu errichten. Unterzeichnet wurde die Erklärung unter anderem von New York, London und Paris - deutsche Städte fehlen auf der Liste.

Mithilfe der "Net Zero Carbon Buildings Declaration" sollen die Treibhausgasemissionen der Unterzeichner-Städte in den nächsten Jahrzehnten deutlich reduziert werden. Spätestens ab 2030 müssen demzufolge alle neu enstehenden Gebäude CO2-neutral sein, bis 2050 zudem alle Bestandsimmobilien.

Damit die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden können, seien Verpflichtungen dieser Art vermehrt notwendig, heißt es in der Erklärung. Gebäude seien als eine der größten Quellen für Treibhausgasemissionen der Schlüssel zum Klimaschutz in städtischen Gebieten.

Unterschrieben haben unter anderem New York City, Los Angeles, London, Paris, Stockholm, Sydney und Tokio. Sie alle sind, wie die übrigen Unterzeichner der Deklaration, Mitglieder im klimaschutzorientierten C40-Städtenetzwerk. Metropolen aus Deutschland fehlen auf der Erklärung, ebenso Städte aus China, Indien, Russland und Lateinamerika. Allerdings schreibt die EU-Gebäuderichtlinie ohnehin vor, dass ab 2021 alle Neubauten innerhalb der Mitgliedstaaten "Fast-Null-Energie-Gebäude" sein müssen.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Earth Hour 2013

Ähnliche Energienachrichten