Mittwoch, 29. Januar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Jeder Vierte nutzt Smart-Home-Anwendungen

Jeder Vierte nutzt Smart-Home-Anwendungen

03.09.2018 | Energienachrichten

Smart-Home-Produkte finden in immer mehr Haushalten in Deutschland Anwendung. Bereits jeder vierte Bundesbürger nutzt mindestens ein Gerät aus dem Bereich intelligenter, vernetzter Heimtechnik, wie aus einer repräsentativen Erhebung des IT-Branchenverbandes Bitkom hervorgeht.

Laut Studie sind in deutschen Haushalten besonders häufig intelligente Beleuchtungssysteme (17 Prozent), Video-Überwachungssysteme (14 Prozent) und Sprachassistenten (13 Prozent) vertreten.

37 Prozent der befragten Verbraucher planen zudem die kurzfristige Anschaffung eines Smart-Home-Gerätes. Besonders gefragt sind intelligente Heizungsthermostate (29 Prozent) sowie smarte Staubsauger (15 Prozent) und Gartengeräte (12 Prozent).

Als Hürden für die Nutzung von Smart-Home-Technik nennen die Verbraucher eine aufwendige Installation (37 Prozent), einen hohen Preis (36 Prozent) und eine komplizierte Bedienung (33 Prozent). Aber auch Sicherheitsbedenken spielen eine Rolle. Etwa jeder vierte Bundesbürger fürchtet in diesem Zusammenhang Hackerangriffe, Datenmissbrauch und den Verlust der Privatsphäre.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ökostrom Gütesiegel

Ähnliche Energienachrichten