Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Marktdurchbruch: Wärmepumpen überschreiten Millionenmarke

Marktdurchbruch: Wärmepumpen überschreiten Millionenmarke

22.08.2018 | Energienachrichten

Laut Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks hat die Zahl der installierten Wärmepumpen in Deutschland im zurückliegenden Jahr erstmals die Millionenmarke überschritten. Wärmepumpen haben in 2017 damit ein überproportionales Wachstum von 17 Prozent verzeichnet und kommen inzwischen auf eine Quote von fünf Prozent am Gesamtbestand zentraler Wärmeerzeuger in der Bundesrepublik.

"Wärmepumpen nutzen einen hohen Anteil an erneuerbaren Energien für die Wärmeerzeugung im Gebäude und leisten damit einen zentralen, wichtigen Beitrag für die Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien im Wärmemarkt", erklärt Manfred Greis, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). "Drei Jahre in Folge wächst der Absatz von Wärmepumpen nunmehr überproportional. Mit einer Million Stück im Bestand sehen wir den Marktdurchbruch dieser Effizienztechnologie gegeben."

Wie die Statistik jedoch ebenfalls zeigt, übersteigt der Bestand an veralteten Gaskesseln mit 7,5 Millionen Stück hierzulande noch immer deutlich die Zahl der modernen Gasbrennwertkessel von 5,8 Millionen Stück. Noch gravierender ist die Diskrepanz zwischen veralteten Ölkesseln (5 Millionen) und effizienten Ölbrennwertkesseln (0,7 Millionen). Fazit: Die Modernisierungsquote im Gebäudebestand stagniert, wodurch erhebliche CO2-Minderungspotenziale ungenutzt bleiben.

© 2018 Redaktion GasAuskunft.de, Björn Katz

Stromanbieter Test

Ähnliche Energienachrichten