Mein Konto | Sonntag, 24. März 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Bundesumweltministerin Schulze sucht Balance zwischen Energiewende und Naturschutz

16.07.2018
Bundesumweltministerin Schulze sucht Balance zwischen Energiewende und Naturschutz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich in der vergangenen Woche mit Experten des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende (KNE) in Berlin getroffen. Schwerpunkt der Gespräche war die Frage, wie man den Ausbau erneuerbarer Energien mit den Bedürfnissen des Naturschutzes in Einklang bringen kann.

Das KNE wurde 2016 auf Initiative von Umweltverbänden und des Bundesumweltministeriums geschaffen. Das Kompetenzzentrum hat die Zielvorgabe, den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien zu unterstützen und im Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende als unabhängiger und neutraler Ansprechpartner zu fungieren. Im ersten Halbjahr hat das KNE knapp 90 solcher Konfliktberatungen durchgeführt.

Bundesumweltministerin Schulze: "Mit der Energiewende haben wir in Deutschland Großes vor. Sie ist aber nur erfolgreich und nachhaltig, wenn sie im Einklang mit Natur und Kulturlandschaft gelingt. Mit dem Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende haben wir eine neutrale Expertise, die dabei hilft, die vielfältigen Interessen unter einen Hut zu bringen."

Eine der größten Herausforderungen einer naturverträglichen Energiewende liegt in der Bereitstellung geeigneter Flächen für Windparks und große Photovoltaik-Anlagen. Diesbezüglich gewinnt sowohl der verstärkte Einsatz von Solarenergie auf Dächern und Fassaden an Bedeutung, als auch ein schonender und standortoptimierter Ausbau der Windkraft an Land und auf See. Die Naturverträglichkeit von Energiewende-Projekten müsse bereits bei der Planung entsprechender Anlagen berücksichtigt werden, so Schulze, um mögliche Konflikte frühzeitig zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

21.03.2019
Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat bei der Europäischen Kommission formell Beschwerde gegen die Bundesrepub...
15.11.2018
Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat am gestrigen Mittwoch den ersten mit Photovoltaik-Modulen belegten und per Son...
21.09.2018
Ignacio Galán, CEO des spanischen Energieriesen Iberdrola, hat im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital di...
24.08.2018
Mehr als 90 Prozent der Haushalte in Deutschland stehen nach wie vor hinter den Zielen der Energiewende. So lautet das z...
06.07.2018
In Anlehnung an das Logo "Atomkraft? Nein danke" aus den 1970er Jahren hat die Deutsche Wildtier Stiftung einen Aufklebe...
06.07.2018
Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) hat das Jahrbuch "K18 - Konflikte in der Energiewende" verö...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromanbieter mit Prämie gesucht?
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom