Donnerstag, 20. Februar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Zahl der Energieversorger in Deutschland leicht zurückgegangen

Zahl der Energieversorger in Deutschland leicht zurückgegangen

08.03.2018 | Energienachrichten

Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilt, zählten die Wirtschaftsbereiche Energie- und Wasserversorgung in Deutschland Ende 2017 knapp 2.400 Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten. Diese Zahl entspricht einem leichten Rückgang von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Den stärksten Rückgang verzeichnete laut Statistik die Gasversorgung mit einem Minus von 6,7 Prozent. Im Vergleich dazu sank die Zahl der Betriebe im Sektor Stromversorgung nur geringfügig um 0,9 Prozent. Leichte Zuwächse von 1,1 Prozent verbuchte die Wasserversorgung.

Trotz des Rückgangs auf Seiten der Betriebe stieg die Zahl der Beschäftigten in der Energie- und Wasserversorgung bis Ende 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent auf rund 242.000 Mitarbeiter. In der Branche sind rund drei Viertel der Beschäftigten in der Stromversorgung und etwa 11 elf Prozent in der Wasserversorgung tätig. Die übrigen Anteile entfallen auf die Bereiche Wärme- und Kälteversorgung sowie Gasversorgung.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Gasanbieter wechseln

Ähnliche Energienachrichten