Donnerstag, 09. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Studie: Stromversorgung in Deutschland und den Nachbarstaaten bleibt sicher

Studie: Stromversorgung in Deutschland und den Nachbarstaaten bleibt sicher

07.02.2018 | Energienachrichten

Die Stromversorgung in Deutschland sowie den Nachbarstaaten der Bundesrepublik ist nach Aussage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie auch in Zukunft auf hohem Niveau sicher. Das Ministerium stützt seine Einschätzung auf einen aktuellen Bericht der Übertragungsnetzbetreiber zur Versorgungssicherheit in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Der Studie zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass in Deutschland die Stromnachfrage bis zum Jahr 2024 jederzeit gedeckt wird, weiterhin bei nahezu 100 Prozent. Die Netzbetreiber hatten für ihre Analyse 680 verschiedene Szenarien berechnet und dabei zum Beispiel auch seltene Extremwetterjahre berücksichtigt.

Zentrales Kennzeichen der Studie war das Einbeziehen von grenzüberschreitenden Effekten in einem verbundenen Strommarkt europäischer Nachbarländer. Rainer Baake, Staatsekretär im Bundeswirtschaftsministerium, erklärt diesbezüglich: "Der Bericht unterstreicht erneut, dass wir Versorgungssicherheit grenzüberschreitend betrachten müssen. Strom im gemeinsamen Binnenmarkt zu handeln, schafft Synergien. Wir brauchen so insgesamt weniger Kraftwerke. Das spart bares Geld. Europa hat so einen echten Mehrwert für unsere Wirtschaft und privaten Verbraucher."

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Stromanbieter Schweiz

Ähnliche Energienachrichten