Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Thüringer wechseln den Stromanbieter am häufigsten

Thüringer wechseln den Stromanbieter am häufigsten

23.07.2014 | Energienachrichten

Im direkten Vergleich der 16 deutschen Bundesländer liegt Thüringen in Sachen Stromanbieterwechsel vorn. Wie eine repräsentative Emnid-Studie im Auftrag des Strom- und Gasanbieters E Wie Einfach ergab, hat mit knapp 19 Prozent nahezu jeder fünfte Thüringer mindestens einmal seinen Versorger gewechselt. Mit einer Quote von jeweils 15 Prozent teilen sich Hamburg und Berlin den zweiten Platz im Ranking. Das Schlusslicht mit gerade einmal vier Prozent wechselfreudigen Einwohnern bildet Niedersachsen.

Im bundesweiten Durchschnitt haben der Studie zufolge im vergangenen Jahr lediglich zehn Prozent der Verbraucher ihren Stromanbieter gewechselt. Der überwiegende Teil der Energiekunden bezieht noch immer Strom aus der örtlichen Grundversorgung - und verschenkt damit bares Geld. Wie zahlreiche Studien, unter anderem der Stiftung Warentest, wiederholt ergeben haben, können Verbraucher ihre Stromrechnung durch einen Anbieterwechsel spürbar entlasten. Sogar der Bezug von Ökostrom ist mitunter günstiger als die lokale Grundversorgung.

Letztlich ist der Wechsel des Stromanbieters schnell und unkompliziert erledigt, wie Oliver Bolay, Geschäftsführer von E Wie Einfach, bestätigt: "Einfach auf speziellen Vergleichsportalen im Internet mit der eigenen Postleitzahl und dem ungefähren Jahresverbrauch nach den verfügbaren Anbietern und deren Preisen suchen. Ist ein passender neuer Versorger gefunden, ist der Wechsel dann mit ein paar Klicks online erledigt und die Kündigung des alten Vertrags übernimmt der neue Versorger."

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromanbieter Wechsel

Ähnliche Energienachrichten