Sonntag, 12. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Power2Drive: Elektromobilität trifft erneuerbare Energien

Power2Drive: Elektromobilität trifft erneuerbare Energien

09.10.2017 | Energienachrichten

Die enge Verzahnung der Bereiche Energie und Verkehr ist ein wichtiger Eckpfeiler der Energiewende. Die neue Fachmesse für Elektromobilität und Ladetechnologien, die "Power2Drive Europe", setzt genau hier an: Die Zukunftsplattform widmet sich bei ihrer Premiere im Juni 2018 in München dem Zusammenspiel von Elektromobilität und erneuerbaren Energien.

Die Elektromobilität ist ein zwangsläufiger Treiber erneuerbarer Energien, insbesondere der Solarkraft. Nirgendwo sonst liegen die Interessen von Automobilindustrie und Energiebranche so nah beieinander - beispielweise, indem überschüssiger Sonnenstrom in Zukunft standardmäßig für das Laden von E-Fahrzeugen genutzt wird. Genau an dieser Schnittstelle zwischen Verkehr und Energie will die Power2Drive ansetzen. Sie bietet bei ihrer Premiere im kommenden Jahr ein umfangreiches Programm, das sämtliche Aspekte der Elektromobilität sowie der Ladeinfrastruktur abbilden soll. Im Rahmen einer begleitenden Konferenz diskutieren Experten aktuelle Trends und Entwicklungen. Neben Energieunternehmen werden auch namhafte Aussteller aus der Automobil- und Speicherbranche vertreten sein - unter anderem Größen wie innogy, Siemens und Tesla.

Einige Fakten zum momentanen Stand der Elektromobilität: Der weltweite Bestand an Elektroautos hat Ende letzten Jahres die Zwei-Millionen-Marke überschritten. In Europa ist die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent gestiegen, in Deutschland wuchs die Zahl der Neuzulassungen von reinen Elektrofahrzeugen um 135 Prozent, von Plug-in-Hybriden um 117 Prozent. Bis 2030, so die Einschätzung der International Renewable Energy Agency (IRENA), könnten bis zu 50 Millionen E-Fahrzeuge rund um den Globus unterwegs sein. Nutzer können ihr Elektroauto bisher an etwa 50.000 Ladepunkten in ganz Europa "auftanken". Knapp 11.000 dieser Ladepunkte befinden sich in Deutschland.

© 2017 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Klimaschutztipps

Ähnliche Energienachrichten