Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Strompreise vergleichen lohnt

Strompreise vergleichen lohnt

14.01.2013 | Energienachrichten

Von:

Für deutsche Verbraucher lohnt sich der Vergleich der Strompreise. "Ein Preisvergleich lohnt selbst, wenn Stromanbieter argumentieren, von der Umlagenerhöhung seien alle Anbieter betroffen und insofern entstünden keine Preisunterschiede", sagt Bundesumweltminister Peter Altmaier auf der Webseite bundesregierung.de.

Denn der Markt spricht eine eindeutige Sprache. Die Strompreise der Versorger unterscheiden sich nicht nur von Anbieter zu Anbieter und Tarimodell zu Tarifmodell enorm, sondern sind auch regional sehr unterschiedlich, wie das Verbraucherportal StromAuskunft.de mit dem Strompreise Atlas zeigt (siehe Abbidlung).

Am meisten können Verbraucher sparen, wenn Sie die Preise regelmäßig vergleichen und jährlich den Anbieter wechseln. Denn durch einen Wechsel zu einem anderen Anbieter bekommen Verbraucher häufig einen Neukundenbonus, der schnell 200 Euro ausmachen kann. Den bekommt der neue Kunde aber nur einmal, insofern lohnt es sich, die Strompreise regelmäßig zu kontrollieren.

Die Bundesregierung appelliert an die Verbraucher, die Strompreise zu vergleichen und den Anbieter zu wechseln. Dabei sei der Anbieterwechsel ganz einfach. Für einen Preisvergleich benötigt der Verbraucher nur seine Postleitzahl und seinen Jahresverbrauch. Und der Spareffekt ist enorm, wie die Europäische Kommission berechnet hat.  EU - weit könnten die Verbraucher allein 13 Milliarden Euro pro Jahr sparen, wenn sie den günstigsten Stromtarif nutzten.

Das Recht, innerhalb von drei Wochen kostenlos den Versorger zu wechseln, ist EU-weit garantiert.

Strompreise 2013

Ähnliche Energienachrichten