Mein Konto | Donnerstag, 14. Dezember 2017
1.147 Stromanbieter und 12.318 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

E.ON und Google vermarkten Solaranlagen

08.05.2017
E.ON und Google vermarkten Solaranlagen

Laut Berichterstattung der Wirtschafts- und Finanzzeitung Handelsblatt plant der Energiekonzern E.ON eine Kooperation mit dem Internet- und Technologieriesen Google zur Vermarktung von Solaranlagen. Dazu soll in Deutschland die von Google entwickelte Internetplattform "Sunroof" gelauncht werden. Diese nutzt Daten der satellitengestützten Google-Dienste Earth und Maps, um Hausbesitzern zu zeigen, ob und in welcher Weise ihr Standort für den Betrieb einer Solaranlage geeignet ist.

Man wolle die Partnerschaft nutzen, um den Vertrieb von Solaranlagen stärker zu digitalisieren, heißt es von Seiten der E.ON-Unternehmensführung. Laut Zahlen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie seien hierzulande rund 1.100 Quadratkilometer Dachfläche geeignet für den Einsatz von Solaranlagen. Das vorhandene Potenzial werde bislang jedoch erst zu einem Viertel ausgeschöpft.

© 2017 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom