Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» LichtBlick und SenerTec entwickeln Strom-Community "DachsGemeinschaft"

LichtBlick und SenerTec entwickeln Strom-Community "DachsGemeinschaft"

15.03.2017 | Energienachrichten

Der Hamburger Ökostrom-Pionier LichtBlick und SenerTec, Europas Marktführer für KWK-Anlagen, haben eine Kooperation vereinbart: Betreiber von Blockheizkraftwerken des Typs "Dachs" können künftig innerhalb der sogenannten "DachsGemeinschaft" untereinander Strom teilen, also sowohl liefern als auch beziehen. Die Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und erzeugen besonders effizient und umweltfreundlich Wärme und Strom. LichtBlick steuert die DachsGemeinschaft über die eigens entwickelte Plattform "SchwarmDirigent".

"Anders als bei der EEG-geförderten Wind- oder Solarenergie ist es heute schon wirtschaftlich sinnvoll und transparent nachweisbar, KWK-Strom über eine Plattform von Kunde A an Kunde B zu liefern. So können wir mit der DachsGemeinschaft eine echte Strom-Community ins Leben rufen. Das ist ein Meilenstein unserer SchwarmEnergie-Strategie", erklärt Wilfried Gillrath, Co-CEO von LichtBlick.

Im ersten Schritt bieten SenerTec und LichtBlick den Dachs-Betreibern klimaneutrales Ökogas an, mit dem sich die Blockheizkraftwerke noch umweltfreundlicher betreiben lassen, sowie Ökostrom, mit dem sich der Reststrombedarf abdecken lässt. Im zweiten Schritt können die Nutzer dann vom Stromaustausch innerhalb der Gemeinschaft profitieren. Laut Angaben der SenerTec GmbH sind inzwischen mehr als 35.000 Dachs-Blockheizkraftwerke in Betrieb.

© 2017 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Lichtblick Logo

Ähnliche Energienachrichten