Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Experten prognostizieren leichten Ölpreisanstieg in 2017

Experten prognostizieren leichten Ölpreisanstieg in 2017

03.03.2017 | Energienachrichten

Nachdem die Organisation erdölexportierender Länder, kurz OPEC, Ende letzten Jahres eine Drosselung der Fördermengen beschlossen hat, wird allgemein von einem Anstieg des Ölpreises in 2017 ausgegangen. Während die Prognosen der erdölfördernden Länder selbst bei 55 US-Dollar pro Barrel liegen, erwarten institutionelle Vorhersagen einen etwas geringeren Anstieg auf 50 Dollar pro Barrel. Die Prognosen der Organisationen und Behörden waren in den vergangenen Jahren durchweg treffsicherer als die der Produzenten. Diese Ergebnisse liefert die diesjährige Studie "Oil Price Forecast - Who predicts best?" der global tätigen Unternehmens- und Strategieberatung Roland Berger.

Im vergangenen Jahr lag der Ölpreis im Jahresmittel bei 43 Dollar und somit deutlich unter den 49 Dollar, die von den drei treffsichersten ölproduzierenden Ländern prognostiziert worden waren. Dagegen lagen die Vorhersagen institutioneller Organisationen mit durchschnittlich 42 Dollar nicht weit entfernt vom tatsächlichen Resultat. "Wir haben das Gefühl, dass die ölproduzierenden Länder aus politischen Gründen zu hohe Prognosen abgeben", sagt Roland-Berger-Ölexperte Walter Pfeiffer. Nichtsdestotrotz: Einen grundsätzlichen Anstieg erwarten sämtliche Trendstudien für den weiteren Jahresverlauf. Pfeiffer: "Das hängt vor allem mit der von der OPEC und weiteren ölproduzierenden Ländern beschlossenen Kürzung der Fördermengen zusammen. Allerdings wird deren Wirkung durch den starken Ausbau der amerikanischen Schieferölförderung und deren sinkende Kosten abgeschwächt."

Der Ölindustrie gehe es insgesamt deutlich besser als noch vor ein bis zwei Jahren, sagt Experte Pfeiffer. "Mit einem Ölpreis von knapp über 50 Dollar, wie er seit dem Beschluss der OPEC konstant zu beobachten ist, kann die Branche leben. Außerdem zeigt auch der Sparkurs der Firmen aus den vergangenen Jahren jetzt seine Wirkung."

© 2017 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Oelbohrung

Ähnliche Energienachrichten