Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Schweizer Touristenroute wird fit gemacht für Elektroautos

Schweizer Touristenroute wird fit gemacht für Elektroautos

27.02.2017 | Energienachrichten

Die "Grand Tour of Switzerland", eine rund 1.600 Kilometer lange Tourismusroute in der Schweiz, soll ab dem kommenden Frühjahr durchgängig mit Elektroautos befahrbar sein. Nach Auskunft der nationalen Tourismus-Marketingorganisation wird die Grand Tour e-mobilen Fahrern von April an etwa 200 Ladestationen bieten. Im Juni wird dort die jährliche E-Mobil-Rallye "World Advanced Vehicle Expedition (Wave)" ausgetragen.

Die bekannte Touristenroute verbindet fünf Alpenpässe, mehr als 20 Seen sowie ein Dutzend Unesco-Welterbestätten und führt Reisende damit zu landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten der Schweiz. Das an die amerikanische Route 66 angelehnte Konzept wird von Umweltorganisationen allerdings kritisch bewertet, da es den klimschädlichen Straßenverkehr in Bergregionen fördere. Die Ausstattung mit Ladestationen für Elektroautos soll diesem Argument entgegenwirken und den Tourismus umweltfreundlicher gestalten.

© 2017 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Klimaschutztipps

Ähnliche Energienachrichten