Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Neue Heizungsanlage: Verbraucher legen Wert auf Sicherheit

Neue Heizungsanlage: Verbraucher legen Wert auf Sicherheit

12.01.2017 | Energienachrichten

Bei der Heizungswahl legen deutsche Verbraucher in erster Linie Wert auf einen Energieträger, der sicher und ohne Versorgungsengpässe zur Verfügung steht, sowie auf eine bewährte und zuverlässige Anlagentechnologie. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verbandes Flüssiggas e.V. (DVFG) unter mehr als 1.000 Haus- und Wohnungseigentümern.

Für 95,5 Prozent der Befragten steht der Aspekt der Versorgungssicherheit im Fokus. An zweiter Stelle folgt das Kriterium einer bewährten und verlässlichen Technologie mit einer Zustimmungsquote von 91,8 Prozent. Erst an dritter Stelle stehen die Kosten für die Heizungsanlage, die 91,4 Prozent der Eigentümer als wichtig oder sehr wichtig ansehen. Den vierten Platz teilen sich die Faktoren Modernität und Effizienz der Anlage sowie die Kosten für den Energieträger. Auf den Plätzen sechs und sieben rangieren der Komfort, etwa bei Wartung oder Energieträger-Anlieferung, sowie die Kombinierbarkeit mit erneuerbaren Energien.

"Das Umfrageergebnis zeigt, dass Verbraucher bei der Wahl einer neuen Heizungsanlage nicht nur auf Kosten, Effizienz und Modernität schauen", bilanziert Jobst-Dietrich Diercks, erster stellvertretender Vorsitzende des DVFG. "Die sichere Verfügbarkeit des Energieträgers und die Zuverlässigkeit erprobter Technologien haben für Verbraucher ganz klar Priorität. Dies sollte auch die Politik bei ihren nächsten Entscheidungen für den Wärmemarkt beherzigen."

© 2017 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Thermostat

Ähnliche Energienachrichten