Dienstag, 18. Februar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» eCharge von innogy: Strom-Tanken per App

eCharge von innogy: Strom-Tanken per App

23.11.2016 | Energienachrichten

Die RWE-Schwester innogy bietet Nutzern von Elektroautos eine neue kostenlose App an, die das Strom-Tanken möglichst einfach gestalten soll. Die Anwendung namens "eCharge" begleitet E-Mobilisten durch sämtliche Schritte des Ladevorgangs - vom Finden der Station über das Bezahlen bis zum Beenden des Ladevorgangs. Im Vergleich zur Vorgängerversion "e-kWh" umfasst die App laut innogy zahlreiche neue Funktionen.

eCharge bietet die Möglichkeit, sich am Ladepunkt per QR-Code anzumelden, Laderouten zu planen und Ladestationsfavoriten anzulegen. Außerdem werden den Nutzern bereits abgeschlossene Ladevorgänge angezeigt. Die App erfasst sämtliche Ladesäulen des deutschlandweiten Ladenetzes, das innogy gemeinsam mit mehr als 100 Stadtwerkepartnern aufgebaut hat. E-Auto-Fahrer erhalten beispielsweise Informationen über die nächstgelegene Station und erfahren, ob diese aktuell verfügbar oder besetzt ist. Vor Ort erfolgen die Freischaltung der Säule und die Wahl des Zahlungsmittels.

Auch beim Ladevorgang selbst leitet eCharge den Kunden durch den gesamten Prozess. So kann auf dem Smartphone der aktuelle Ladestatus live abgelesen werden - inklusive einer Prognose über den Zeitpunkt, wann der Ladevorgang abgeschlossen sein wird. Mit eCharge können Kunden ohne Vertrag auch beispielsweise via Paypal oder Kreditkarte bezahlen.

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromanbieter Test

Ähnliche Energienachrichten