Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» RheinEnergie veröffentlicht Geschäftsergebnis 2013

RheinEnergie veröffentlicht Geschäftsergebnis 2013

18.06.2014 | Energienachrichten

Im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz hat die RheinEnergie AG Anfang der Woche ihre Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2013 vorgelegt. Der Umsatz des Kölner Energieversorgers lag unberücksichtigt der Tochtergesellschaften bei rund 2,4 Milliarden Euro. Das Geschäftsergebnis befindet sich erwartungsgemäß unter den Werten des Vorjahres, was der derzeitigen allgemeinen Branchenentwicklung entspricht. Als Hauptgrund für diesen Trend nennt die RheinEnergie in erster Linie einen deutlichen Rückgang der Wertschöpfung im Sektor Kraftwerke.

Wie die RheinEnergie AG weiterhin meldet, sind die Investitionen des Unternehmens in 2013 gegenüber dem Vorjahr deutlich um 73 Millionen Euro gestiegen - von 57 auf nun 130 Millionen Euro. Ursächlich dafür sei vor allem der Baubeginn des neuen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks Niehl 3.

Der Stromabsatz des Kölner Versorgers stieg im vergangenen Jahr um knapp sechs Prozent von 11,4 auf 12,1 Milliarden Kilowattstunden. Insbesondere im Sondervertragsbereich meldet die RheinEnergie eine positive Absatzentwicklung. Auch das Erdgasgeschäft verbesserte sich laut Bilanzen von 7,5 auf 8,1 Milliarden Kilowattstunden um 7,3 Prozent - nicht zuletzt aufgrund witterungsbedingter Effekte. Unter Einbezug der gesamten RheinEnergie-Gruppe war im Jahr 2013 ein Stromabsatz von 27,1 Milliarden Kilowattstunden zu verzeichnen. Beim Erdgas setzte die RheinEnergie-Gruppe insgesamt 29,5 Milliarden Kilowattstunden ab.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

rheinenergie

Ähnliche Energienachrichten