Mein Konto | Freitag, 24. Mai 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

EEG-Umlage steigt 2017 auf 6,88 Cent

17.10.2016
EEG-Umlage steigt 2017 auf 6,88 Cent

Die im allgemeinen Strompreis enthaltene EEG-Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien steigt im kommenden Jahr auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde. Dies teilten die deutschen Übertragungsnetzbetreiber Ende letzter Woche mit. Ein durchschnittlicher Drei-Personen-Haushalt muss mit Mehrkosten von knapp 20 Euro im Jahr rechnen.

Der Anstieg von derzeit 6,35 auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde in 2017 bedeutet ein Plus von acht Prozent und markiert gleichzeitig den bisherigen Höchststand der EEG-Umlage. Das Förderinstrument dient zum Ausbau erneuerbarer Energien und wird grundsätzlich von allen Verbrauchern im Rahmen der Stromrechnung finanziert - bestimmte Unternehmen und Branchen genießen jedoch Ausnahmeregelungen in Form weitreichender Rabatte. Die Umlage wurde erstmals im Jahr 2000 erhoben. Seit ihrer Einführung ist sie - mit Ausnahme einer einmaligen Senkung im Jahr 2015 - kontinuierlich gestiegen.

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) weist aktuell darauf hin, dass parallel zur steigenden Umlage und erhöhten Netzgebühren der Börsenstrompreis und damit die Strombeschaffungskosten für die Energieversorger gesunken sind. "Wir fordern daher die Stromanbieter auf, diese Preisvorteile weiterzugeben", sagt DUH-Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner und ergänzt: "Die EEG-Umlage erweckt den Eindruck, dass nur die erneuerbaren Energien Kosten verursachen. Dabei ist es fossiler Strom, der den Klimawandel verursacht."

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

22.05.2019
Nach Angaben von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, sind die Strompreise für Haushalte in...
14.05.2019
Mehr als drei Viertel der Deutschen befürworten eine CO2-Abgabe beim Heizen. Knapp zwei Drittel der Bundesbürg...
18.04.2019
Aktuelle Berechnungen der energiepolitischen Denkfabrik Agora Energiewende zeigen, dass Stromverbraucher in Deutschland ...
17.04.2019
Laut Berichterstattung der Berliner Morgenpost wird der Energiekonzern Vattenfall die Strompreise in der Bundeshauptstad...
16.04.2019
Was kostet Strom in Deutschland? Wie haben sich die Strompreise in den letzten Monaten entwickelt? Und wo zahlen Hausha...
08.04.2019
Im Interview mit der Rheinischen Post hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Strompreisrabatte für die in Deutschl...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
3 / 5 (1 Bewertungen)
Alles über Strom