Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Oktoberfest hat Strombedarf einer Kleinstadt

Oktoberfest hat Strombedarf einer Kleinstadt

19.09.2016 | Energienachrichten

Am vergangenen Wochenende wurde in München das Oktoberfest eröffnet. Für die rund sechs Millionen erwarteten Besucher werden voraussichtlich etwa drei Millionen Kilowattstunden Strom verbraucht.

Die Stromversorgung auf dem Oktoberfest übernehmen die Stadtwerke München (SWM), die zudem eine Reihe von Mitarbeitern speziell für die Großveranstaltung abstellen. Der gesamte Strombedarf - geschätzt auf rund drei Millionen Kilowattstunden - entspricht dem Jahresverbrauch von etwa 1.200 Haushalten oder umgerechnet rund 15 Prozent des Münchener Tagesverbrauchs. Zu Spitzenzeiten ist der Strombedarf auf dem Oktoberfest vergleichbar mit dem einer Kleinstadt mit mehr als 20.000 Einwohnern.

Auf Deutschlands größtem Volksfest müssen für die Dauer von knapp drei Wochen neben der zentralen Beleuchtung rund 650 Stromabnehmer - darunter Fahrgeschäfte, Festzelte, Schau- und Verkaufsbuden - mit Strom versorgt werden.

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

swmunch

Ähnliche Energienachrichten