Dienstag, 18. Februar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Norwegen: Ab 2025 nur noch Elektroautos?

Norwegen: Ab 2025 nur noch Elektroautos?

17.08.2016 | Energienachrichten

Als erste Nation weltweit plant Norwegen, Neuzulassungen von Benzin- und Diesel-Fahrzeugen komplett zu verbieten. Ein entsprechender Gesetzentwurf sieht die Umsetzung für 2025 vor. Damit würden die Skandinavier schon in wenigen Jahren vollständig auf Elektroautos setzen.

Norwegen ist bereits heute Vorreiter in Sachen Elektromobilität: Gemessen an der Einwohnerzahl sind in keinem anderen Land der Welt so viele E-Autos auf den Straßen. Allein im ersten Halbjahr 2016 kamen über 12.000 neue Elektrofahrzeuge hinzu - und damit mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum in Deutschland. Norwegens Regierung subventioniert die Elektromobilität durch Steuerermäßigungen und kostenfreie Innenstadtparkplätze. Zudem ist der "Treibstoff" Strom in Norwegen deutlich günstiger als etwa in Deutschland.

Das geplante Gesetz zum Verbot von Neuzulassungen von benzin- und dieselbetriebenen Kraftfahrzeugen soll 2017 verabschiedet werden und ab 2025 in Kraft treten. Norwegen befindet sich dabei in einer außergewöhnlich komfortablen Lage: Die im Übermaß vorhandene Wasserkraft kann das Land und damit auch den elektromobilen Verkehr theoretisch vollständig erneuerbar versorgen.

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Klimaschutztipps

Ähnliche Energienachrichten