Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» NABU: Energiewende umweltverträglich gestalten

NABU: Energiewende umweltverträglich gestalten

19.11.2012 | Energienachrichten

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat die Bundesregierung aufgefordert, Umweltinteressen bei der Umsetzung der Energiewende stärker zu berücksichtigen. Durch bessere Planung und ökologische Standards beim Ausbau der erneuerbaren Energien könnten rechtzeitig Fehlentwicklungen und Investitionsrisiken vermieden sowie die öffentliche Akzeptanz für Veränderungen in der Landschaft verbessert werden.

"Für den NABU ist klar, dass die Energiewende nicht am Naturschutz scheitern soll. Bei einer zunehmenden Zahl dezentraler Anlagen zur Stromerzeugung sowie der benötigten Infrastrukturen wie Netze und Speicher wird es Eingriffe in Natur und Landschaft geben. Es kommt jetzt darauf an, dass bei den weiteren Ausbauplanungen der Schutz der biologischen Vielfalt nicht zu kurz kommt", so NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Der Verband fordert daher die Einrichtung einer unabhängigen Clearing-Stelle, die helfen soll, Konflikte bei der Umsetzung der Energiewende zu lösen. Beispielsweise durch die Entwicklung standortgerechter Energiekonzepte und eine naturverträgliche Bewirtschaftung von Stromtrassen.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Alternative Energien

Ähnliche Energienachrichten