Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Verbraucher haben wenig Kenntnis von Stromkosten

Verbraucher haben wenig Kenntnis von Stromkosten

19.10.2012 | Energienachrichten

Die Hälfte der deutschen Verbraucher hat keine genaue Kenntnis vom eigenen Stromverbrauch, ein Viertel der Kunden kann den monatlichen Abschlag der Stromrechnung nicht beziffern und jedem Zehnten ist nicht einmal der eigene Energieversorger bekannt. Dies zeigt eine aktuelle und repräsentative Umfrage der Management- und Technologieberatung BearingPoint.

Der mangelnde Bezug der Bundesbürger zum Thema Energieversorgung und zu ihrem eigenen Stromanbieter überrascht umso mehr vor dem Hintergrund des Preisbewusstseins, dass die Verbraucher sich selbst attestieren. Ein günstiger Preis wird laut Umfrage als häufigstes Entscheidungskriterium für die Wahl eines neuen Versorgers genannt. Einen geringeren Einfluss auf die Anbieterwahl haben hingegen die regionale Nähe des Versorgers oder dessen Ökostrom-Angebot.

"An der geringen Involviertheit der Verbraucher zeigt sich, dass die Energieversorger bislang an ihren Kunden vorbei kommunizieren und der Informationsaustausch sowie die persönliche Ansprache der Kunden nicht klappt. Dabei könnten die Energieversorger gerade jetzt durch umfassende Informationen bei bestehenden wie potenziellen Kunden punkten", so Jens Raschke, Partner bei BearingPoint.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten