Donnerstag, 29. Oktober 2020

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » E.ON präsentiert Stromspeicher Aura mittels Virtual Reality

E.ON präsentiert Stromspeicher Aura mittels Virtual Reality

15.06.2016 | Energienachrichten

Der Energiekonzern E.ON wird seinen Auftritt auf der Leitmesse Intersolar Europe 2016, die Ende diesen Monats in München stattfindet, mithilfe der neuen Möglichkeiten virtueller Realität unterstützen: Der vor kurzem entwickelte Energiespeicher E.ON Aura wird in Form eines speziell entwickelten Virtual-Reality-Films vorgestellt.

"Die VR-Technologie bietet eine fantastische Möglichkeit, komplexe Produkte wie einen Stromspeicher zu verstehen und live zu erleben", erläutert Franco Gola, Leiter PV & Battery bei E.ON. "Nie konnten wir plastischer zeigen, wie Kunden einfach und bequem Strom zuhause erzeugen, speichern und nutzen können."

Der Virtual-Reality-Film zeigt eine Beispielfamilie, die auf dem Dach ihres Eigenheims mit der eigenen Photovoltaikanlage und dem Stromspeicher im Haus ihren selbst produzierten Solarstrom jederzeit nutzen kann. Am E.ON-Stand auf der weltweit führenden Fachmesse der Solarwirtschaft erhalten Kunden, Partner und Installateure darüber hinaus weitere Einblicke in die Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen des Energieanbieters. Zum Beispiel: Check und Wartung für Bestandsanlagen, Komplettsysteme von der Planung bis zur Installation, Informationen zur EEG-Direktvermarktung sowie den Eigenverbrauch ergänzende Ökostromtarife.

"Virtual Reality" bedeutet das Eintauchen in eine virtuelle Welt, die mittels spezieller Brillen und Kopfhörer erlebbar wird. Dank eines 360-Grad Radius kann der Zuschauer seinen Kopf bewegen und sich während eines abgespielten Films frei umsehen.

© 2016 Strom-Speicher.org

Björn Katz, Redaktion Strom-Speicher.org

E.ON

Ähnliche Energienachrichten