stromblog

Stromtarife, Stromanbieter, Nachrichten, Spartipps und mehr

Die Strompreis-Schere

8. April 2010 von Björn Katz

Nicht nur die Schere zwischen Arm und Reich geht hierzulande immer weiter auseinander. Auch auf den Energiemärkten tun sich zunehmend große Unterschiede auf – und zwar hinsichtlich der Preise. In 2009 war der Trend eindeutig: Teure Grundversorgung vs. günstiger werdende, überregionale Tarife.

Preisunterschiede bei Energie nehmen zu

grey <!  :de  >Die Strompreis Schere<!  :  >In Zusammenarbeit mit den Marktanalysten von Kreutzer Consulting hat Verivox kürzlich den Energiemarktreport 2009 veröffentlicht. Zentrales Ergebnis der Studie, die die Wettbewerbsentwicklung auf den Energiemärkten analysiert, ist der Trend von immer weiter auseinanderklaffenden Preisunterschieden bei den Versorgern. Speziell auf dem Strommarkt ist die Preisschere deutlich größer geworden. Während laut Studie die Angebote der regionalen Versorger, insbesondere die Grundversorgung, zunehmend teurer geworden ist, fällt dem entgegen das Preisniveau der überregionalen Stromtarife. Auf dem Gasmarkt gingen die Preise in 2009 zwar generell zurück, allerdings senkten auch hier die überregional aktiven Anbieter ihre Tarife deutlich stärker als die Grundversorger. Verivox spricht hier sogar von einem Anstieg der Preisunterschiede um bis zu 100 Prozent.

Ein zweites und für die Verbraucher äußerst erfreuliches Ergebnis des Energiemarktreports ist die Tatsache von ansteigendem Wettbewerb. Allein im vergangenen Jahr sind 30 neue Stromanbieter und 19 neue Gasversorger in den Markt eingetreten und gleichzeitig haben zahlreiche Energieunternehmen ihre Vertriebsgebiete deutlich ausgeweitet. Laut der Daten von Verivox standen Verbrauchern Anfang 2010 pro Postleitzahlengebiet im Schnitt 70 Strom- und 16 Gasanbieter zur Auswahl. Ein Trend, der mindestens zwei Rückschlüsse zulässt. Erstens: Der Wettbewerb auf dem Gasmarkt ist äußerst ausbaufähig. Und Zweitens: Angesichts der Zahl der Versorger und deren Preisunterschiede lohnt sich ein Anbieterwechsel mehr denn je.

Foto © Pixelio, S. Hofschlaeger

Über den Author

Björn Katz ist Nachrichten-Redakteur und Blog-Autor. Er schreibt seit 2008 für StromAuskunft.

Tags: , , ,

Eine Reaktion zu “Die Strompreis-Schere”

  1. Bernd

    das Sparpontential ist ja wirklich enorm! Habe mir nur auch endlich überlegt, den Anbieter zu wechseln, um nicht mehr so viel Geld quasi zu verschenken.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


css.php